Hier möchten wir wieder unsere Kandidatinnen und Kandidaten für das Stadtparlament vorstellen

Die Kandidatinnen und Kandidaten der MIT Wiesbaden für das Stadtparlament bei der Kommunalwahl 2021 mit Daten und kurzen Statements:

Eberhard Seidensticker (54), selbstständiger Dachdeckermeister, Listenplatz 4:

"Für Wiesbadens Bau-und Verkehrsentwicklung vernünftige Lösungen erarbeiten und umsetzen."

Isolde Zindel (51), Kreisgeschäftsführerin der CDU Wiesbaden, Listenplatz 5:

"Wir wollen in Wiesbaden die Digitalisierung weiter ausbauen, um die Wirtschaft zu stärken und den Fortschritt voranzutreiben"

Dr. Reinhard Völker (60), Arzt, Listenplatz 10:

"Wir wollen in Wiesbaden eine sichere Gesundheitsversorgung in allen Stadtteilen erhalten und stärken."

Adrian Liebert (34), Rechtsanwalt, Listenplatz 24:

"Wiesbaden ist meine Heimat. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass Wiesbaden auch weiterhin eine anziehende Stadt bleibt und wir die Nachwirkungen der aktuellen Krise kommunal gut überwinden."

Jens Werner Wieltsch (61), Referent für Verwaltungsdigitalisierung, Platz 45:

"Wiesbaden bietet die besten Chancen, um bei der Digitalisierung vorne mitzuspielen; nutzt sie!"

Tanja Eichner (46), Volljuristin, Listenplatz 52:

"Wir wollen die Kinderbetreuung in Wiesbaden noch stärker an die Bedürfnisse der Familien anpassen."

Astrid Heller (52), Bundesbeamtin, Listenplatz 60:

"Wiesbaden liegt am Rhein. Daher sollten wir besonders auf diesen Wasserspender und wichtige, europäische Wasserstraße achten."

Manfred Laubmeyer (83), Malermeister, Platz 75:

"Ich setze mich seit vielen Jahren für das Handwerk ein, das auch eine große Tradition in meiner Familie hat und goldenen Boden für den Mittelstand bereitet."


Fotos: https://www.sabrina-feige.de/

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag